Papageienblog

Praxiserprobte Tipps und Erfahrungen für Papageienhalter und solche die es werden wollen

15. Mai 2016
von Dagmar
Keine Kommentare

Gute und schlechte Gründe Papageien zu halten (Leseprobe aus dem Papageien-Kauf-Buch)

Ich war selbst lange Jahre ein begeisterter Papageienhalter. So kenne ich natürlich wirklich gute Gründe für die Anschaffung von Papageien. Die Papageienhaltung ist ein hochinteressantes, spannendes und unterhaltsames Hobby. Mit einem Papageien nehmen Sie ein neues Mitglied in Ihre Familie auf, das nicht nur sehr intelligent, sondern auch charakterstark ist. Weiterlesen →

9. Mai 2016
von Dagmar
Keine Kommentare

Ab jetzt erhältlich: Das Papageien-Kauf-Buch

Das Papageien-Kauf-BuchLange war es angekündigt, nun ist es endlich in allen gängigen Buchhandlungen verfügbar: Mein erster Ratgeber zur Papageienhaltung.

Das Papageien-Kauf-Buch wendet sich an alle angehenden Papageienhalter. Ich habe darin meine eigenen Erfahrungen als langjähriger Halter dieser wundervollen Vögel zusammengestellt. Mein besonderes Augenmerk galt dabei den Themen, die in den gängigen „Einsteiger-Ratgebern“ oft zu kurz kommen. Weiterlesen →

Graupapagei sitzt auf Sisalring

9. Mai 2016
von Dagmar
Keine Kommentare

Käfig, Zimmervoliere oder Papageienzimmer – Welchen Wohnraum benötigen meine Papageien?

Wer Papageien hält, steht immer auch vor der Frage, wie er seine Vögel unterbringt. Die Entscheidung zwischen Papageienkäfig, Zimmervoliere oder einem ganzen Zimmer ist eine Abwägung zwischen den Bedürfnissen der Papageienart und den eigenen Möglichkeiten – räumlich und finanziell.

Eigentlich kann dies der kürzeste Post dieses Blogs werden: Den Papageien sollte immer so viel Platz gegönnt werden, wie nur irgend möglich! Wenn Du also Platz für ein Papageienzimmer hast, dann empfehle ich Dir, diesen auch zu nutzen. Punkt. Weiterlesen →

30. April 2016
von Dagmar
Keine Kommentare

Kurz vor der Veröffentlichung – mein Papageien-Kauf-Buch

Das Papageien-Kauf-BuchDarf ich vorstellen: Das Papageien-Kauf-Buch!

Lange war es angekündigt, doch nun ist es bald soweit. Mein erstes Buch zur Papageienhaltung ist fertig und bereits in das epub-Format konvertiert. In der nächsten Woche werde ich das Buch als E-Book in alle gängigen Shops einstellen lassen. Natürlich werde ich dann hier noch einmal berichten. Es wird noch mehr Informationen zum Inhalt geben und ich werde auch eine Leseprobe bereitstellen.

Bis dahin gibt es heute als Vorgeschmack schon einmal das Cover zu sehen.

Worum geht es in diesem Buch: Das Papageien-Kauf-Buch wendet sich an künftige Papageienhalter. Es wirft wichtige Fragen auf, zu denen man sich möglichst schon vor der Anschaffung des gefiederten Schwarmes Gedanken machen sollte. Dabei habe ich mich von meinen eigenen Erfahrungen leiten lassen und zielgerichtet alle die Fragen angesprochen, über die wir uns damals viel zu wenig Gedanken gemacht hatten. So möchte ich allen Papageienhaltern in spe helfen, von Anfang an die richtigen Entscheidungen zu treffen. Darin liegt nach meiner Erfahrung der Grundstein für eine lange und für beide Seiten glückliche Beziehung zwischen dem Halter und seinem Vogelschwarm

Aus dem Inhalt:

  • Gute und schlechte Gründe für die Anschaffung von Papageien
  • Kosten und andere Aspekte der Papageienhaltung
  • Wie viele Papageien sollen es sein? (ein Plädoyer gegen die Einzelhaltung)
  • Was für Papageien sollen es sein? (Handaufzucht oder Naturbrut? Nachzucht oder Abgabetier?)
  • Woher bekommt man einen Papageien?
Käfigeinrichtung und Voliereneinrichtung als Beschäftigungsmöglichkeit für Papageien

14. April 2016
von Dagmar
Keine Kommentare

Beschäftigung für Papageien – Ideen für interessante Tätigkeiten und selbst gebautes Spielzeug

Papageien sind äußerst intelligente Vögel und auch noch unheimlich verspielt! Deshalb brauchen sie stets Beschäftigung und Abwechslung, da sie bei Langeweile auch gerne laut werden oder sich Unarten (z.B. Federn rupfen) angewöhnen.

In der Natur sind die Papageien natürlich im Großteil ihres Tages mit der Futtersuche beschäftigt, was im Käfig in wenigen Minuten erledigt ist. Die darauffolgende Langeweile macht die Tiere auf Dauer krank und sehr unglücklich. Weiterlesen →

Papageien im großen Transportkäfig

25. Februar 2016
von Dagmar
Keine Kommentare

Papageien transportieren – Was für einen Transportkäfig brauche ich?

Manchmal lässt es sich nicht vermeiden – die Papageien müssen außerhalb des eigenen Heims transportiert werden. Die häufigsten Gründe sind vermutlich Tierarztbesuch, Urlaub bzw. Reise zur Urlaubsbetreuung und Umzug der Halter. In jedem Fall benötigt man eine geeignete Transportbox. Es muss nicht immer gleich ein spezieller Transportkäfig für Papageien sein. Auch andere Alternativen haben sich bewährt.

In diesem Artikel stelle ich die verschiedenen Transportmöglichkeiten mit ihren Vor- und Nachteilen vor. Außerdem gibt es Tipps für Notfälle, wenn kein geeigneter Transportbehälter zur Hand ist. Weiterlesen →

Naturbrut und Handaufzucht bei Mohrenkopfpapageien

18. Januar 2016
von Dagmar
Keine Kommentare

Gastbeitag: Das Zusammenleben einer Handaufzucht und einer Naturbrut

Der folgende Beitrag ist ein Gastartikel von unserem Leser Burak. Er berichtet über die Anschaffung und Vergesellschaftung seiner beiden Mohrenkopfpapageien.
Buraks Geschichte erinnert mich sehr an meine eigene: Schlecht informierte Papageieninteressierte geraten an einen Züchter, dem offensichtlich der Verkauf wichtiger ist als das Wohlergehen seiner Vögel. Auch die Verhaltensunterschiede und die Probleme bei der Zusammenführung einer Handaufzucht und einer Naturbrut sind mir bestens bekannt.
Zum Glück ging für Buraks Papageien alles gut aus. Ich hoffe, sein Erfahrungsbericht hilft anderen Anfängern, unnötige Fehler zu vermeiden. Vielen Dank für diese offene Geschichte. Weiterlesen →

Frei lebender Halsbandsittich in Rüsselsheim im Winter

29. Dezember 2015
von Dagmar
Keine Kommentare

Wieder 3 Halsbandsittiche in Rüsselsheim gesehen – mit Fotos

Bei dem schönen Wetter heute war ich natürlich wieder mit den Kindern draußen. Nicht ganz uneigennützig habe den Vernapark und die nahegelegene Festung vorgeschlagen (wo wir übrigens letztens an einer hochinteressanten abendlichen Fackelführung teilgenommen haben). Natürlich hatte ich gehofft, dort wieder unsere heimischen Halsbandsittiche zu sehen.

Ich wurde nicht enttäuscht, kaum waren wir auf dem kleinen Spielplatz im Park angekommen, da sah ich sie.  Weiterlesen →

anzeigen
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Contact us
verbergen