Papageienblog

Praxiserprobte Tipps und Erfahrungen für Papageienhalter und solche die es werden wollen

Die liebe Technik

| 2 Kommentare

Unser Papageienblog hat heute Nacht einen technischen Sprung nach vorn getätigt. Von einer alten „2.something“-Version haben wir den Blog auf die aktuelle WordPress-Version 3.4.2 umgestellt. Im Detail bedeutete dies, auch die darunter liegende Datenbank zu sichern und in eine neue SQL-Datenbank zu überführen, wobei dies als technische Vorbereitung zu sehen ist, um die aktuellste WP-Software zu nutzen.

Mit einer Ausnahme hat alles gut funktioniert. Posts und Kommentare sind wieder da, wo sie hingehören. Nur die Umlaute haben es nicht richtig geschafft, wobei wir bei den Einstellungen bei Sicherung und Rücksicherung die utf-8-Parameter beachtet haben. Das überraschende daran: Schaut man sich die Posts in der SQL-Datenbank via myphpadmin an, sind alle Umlaute und Sonderzeichen da. Seltsam. Wenn jemand unter unseren Lesern eine Idee hat, freuen wir uns über einen Hinweis oder Tipp.

2 Kommentare

  1. Ein Hallo von papageienblog zu papageienblog! Das ist ja hier eine superinteressante Seite! Ich freue mich, hergefunden zu haben und werde bestimmt mal öfter hier stöbern! Viele Grüße an die Papageien!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

anzeigen
verbergen