Papageienblog

Praxiserprobte Tipps und Erfahrungen für Papageienhalter und solche die es werden wollen

Bücher

Eddie hat einen Nebenjob – und Buchempfehlung

| 2 Kommentare

Heut geht es mal nicht direkt um Papageien. Aber es geht um Eddie, und deshalb gehört es doch auch hierher. Ich mache mal etwas Werbung in eigener Sache.

Wie ich bereits auf der Über Uns-Seite geschrieben habe, führen mein Mann und ich eine kleine GmbH, über die wir u.a. einige andere Webseiten betreiben. Dort ist unser Eddie sozusagen nebenberuflich gegen Entlohnung in Naturalien (sprich: Futter) engagiert: als Maskottchen, Namenspatron (www.eddielogic.com) und manchmal auch als Alter Ego für eine kleine Glosse. Auch unser neuestes Projekt ist unter Eddies Beteiligung entstanden – Eddie-Books.com.

Unter dem Label Eddie-Books.com agieren wir als digitaler Verlag für Autoren und Autorinnen. Wir bieten dort Dienstleistungen für e-Selfpublisher, die ihre Arbeiten vorrangig als E-Book vermarkten möchten und sich nicht an einen klassischen Verlag binden wollen. Ganz kurz gesagt: Sie haben ein Buch geschrieben und wissen nicht wie Sie daraus ein E-Book im passenden Dateiformat erstellen, dieses auf den relevanten Marktplätzen unterbringen und dann auch noch vermarkten. Oder sie wissen es, möchten sich aber lieber aufs schreiben konzentrieren als auf diese technischen Aspekte. Diesen Teil übernimmt Eddie-Books für Sie.

Mit Stolz kann Eddie nun berichten, dass Eddie-Books.com das erste eigene Buch auf den Markt gebracht hat: „Awo Olwatuuka. 10 Kurzgeschichten und Fabeln aus Afrika“ von Margaret Nanfuka Mbalule.

Awo Olwatuuka ist ugandisch und bedeutet: „Es war einmal“. In 10 kleinen, aber feinen Erzählungen schildert die Autorin auf liebevolle und einfühlsame Art eine Reihe von mündlich überlieferten Geschichten, die ihr selbst als Kind erzählt wurden – entstanden in einer Zeit vor technischen Errungenschaften wie Radio, Fernseher oder Internet.

Dennoch sind diese Märchen und Fabeln wunderbar zeitlos und von starker Aussagekraft. Themen, die damals wie heute aktuell sind, finden sich darin wieder: Freundschaft, Toleranz, Hoffnung und Vertrauen, aber auch Enttäuschung, Neid, Missgunst und Bösartigkeit. Und wie im wahren Leben gibt es nicht immer ein Happy End…

Kurzum: spannende Märchen mit originellen Figuren und unerwarteten Wendungen. Ein ganz besonderes Vergnügen für kleine und große (Vor-)Leser sowie Zuhörer!

Das Buch ist ausschließlich als elektronische Publikation auf den relevanten Marktplätzen für E-Books erhältlich:

Eddie wünscht viel Spaß beim lesen!

2 Kommentare

  1. Ist der Eddie mit seinem Nebenjob so beschäftigt, dass er hier nix mehr schreiben kann? :DD
    Ich warte ja auf neue Beiträge! 🙂

    • Hallo Carola,
      nein, Eddies Nebenjob ist es nicht und es geht ihm auch gut. Es ist einfach so dass uns zum Ende des Winters einen nach dem anderen noch ein saftiger Infekt erwischt hat und ich einfach zu geschafft und zu müde war, mich noch um den Blog zu kümmern. Das sollte nun aber wieder anders werden.

      Bis bald
      Dagmar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

anzeigen
verbergen