Papageienblog

Praxiserprobte Tipps und Erfahrungen für Papageienhalter und solche die es werden wollen

Sie sind noch da – Halsbandsittiche in Rüsselsheim

| Keine Kommentare

Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich hier das erste Mal berichtet, dass ich bei uns in Rüsselsheim zwei frei lebendende Halsbandsittiche gesehen hatte. Das ganze letzte Frühjahr und den Sommer hindurch hatte ich sie immer mal wieder im Vernapark gehört und manchmal auch gesehen. Nun hatte ich mich schon gefragt, wie die beiden wohl den Winter überstanden haben.

Heute haben wir das Frühlingswetter genutzt und waren mal wieder im Vernapark auf dem kleinen Spielplatz. Es war ca. 17:30 Uhr, die Sonne stand schon recht tief. Das ist eine gute Zeit um Papageien zu beobachten, da sie in der Abenddämmerung meist recht aktiv sind. Ich hatte Glück.

Es dauerte gar nicht lange und ich hörte die charakteristischen Rufe. Daran erkannte ich auch schnell, dass noch mindestens zwei Tiere da sein mussten. Die Kontaktrufe kamen nämlich aus zwei verschiedenen Richtungen.

Etwas später entdeckte ich dann auch einen der beiden Halsbandsittiche. Wie im letzten Jahr hielt er sich hoch oben in den noch kahlen Baumkronen über dem Spielplatz auf. Ob die Höhle in dem einen Baumstamm noch benutzt wird, konnte ich allerdings nicht sehen.

Ich freue mich sehr, dass unsere beiden Einwanderer den Winter wohlbehalten überstanden haben. Sehr streng war der Winter bei uns ja auch nicht. Temperaturen unter null Grad hatten wir nur ein paar Tage und Nächte lang. Selbst dann war der Frost nicht sehr streng. Solche Temperaturen vertragen Halsbandsittiche meist recht gut.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

anzeigen
verbergen