Papageienblog

Praxiserprobte Tipps und Erfahrungen für Papageienhalter und solche die es werden wollen

Ich habe gerade die Anzeigen rausgeworfen

| Keine Kommentare

Ich hatte hier im Blog eine Zeit lang einen Anzeigenblock von Google in der rechten Sidebar eingebaut. Der ist gerade rausgeflogen. Nennenswertes Geld verdient man mit dieser Art von Anzeigen sowieso nicht und mir haben die dort eingeblendeten Inhalte nicht gefallen. Immerhin waren sie meistens – nicht immer – papageienbezogen. Doch was die Papageienhaltung angeht, habe ich nunmal meine Grundsätze, die ich hier im Blog auch vertrete: artgerecht, keine Einzelhaltung, möglichst Naturbruten, viel Platz und Beschäftigung … Da mag ich keine Werbung machen für kleine Käfige, Anbieter von verschmusten Handaufzuchten und ähnlichen Dingen. Soviel Konsequenz muss sein.

Was bleibt sind die Links zu ausgewählten Büchern bei Amazon. Hier bestimme ich selbst die Inhalte. Außerdem ist jeder Link mit einer von mir geschriebenen Buchvorstellung verbunden. Das finde ich passend.
Übrigens – wenn jemand über diese Links Bücher oder andere Artikel bei Amazon erwirbt, bekomme ich eine kleine Provision. Ich kann über die Auswertungen dort nicht sehen, wer was gekauft hat. Ich sehe lediglich, welche Artikel in einem Zeitraum durch Vermittlung des Papageienblogs verkauft wurden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

anzeigen
verbergen