Papageienblog

Praxiserprobte Tipps und Erfahrungen für Papageienhalter und solche die es werden wollen

Bücher

Mein Papageienbuch-Projekt – aktueller Stand und Testleser gesucht

| 3 Kommentare

Ja, mein Buchprojekt lebt noch. Es entwickelt sich sogar voran. Leider geht es nicht so schnell wie ich das gern hätte. Ich betreibe ja das Papageienblog neben einer Vollzeitanstellung und einer gefühlten weiteren Vollzeitstelle als Mutter zweier kleiner Kinder. Trotzdem kann ich über Fortschritte berichten und habe ein Angebot für Euch.

Mein Ratgeber rund um die Anschaffung von Papageien ist inzwischen fertig geschrieben. Zurzeit wird er gerade Korrektur gelesen.

Mit gut 20.000 Wörtern hat das E-Book für mich eine ordentliche Länge. Natürlich möchte ich ausführlich auf alle Fragen einstellen, die man sich vor der Anschaffung von Papageien stellt – und auch auf die Fragen, auf die man von selbst nicht kommt. Andererseits möchte ich die Leser auch nicht mit Details erschlagen. Kompakt und informativ ist das Ziel.

Als Vorgeschmack gibt es hier schon einmal das Inhaltsverzeichnis:

  • Grundsätzliches vorab
    • Zum Verständnis dieses Buches
    • Informieren Sie sich!
    • Gedankliche Leitlinien
  • Was sollten Sie vor der Entscheidung zum Papageienkauf bedenken?
    • Gute und schlechte Gründe
    • Kosten
    • Was man außerdem noch bedenken sollte
    • Notfallplanungen für geänderte Lebensumstände
  • Wie viele Papageien sollen es sein?
    • Einzel-, Paar- oder Schwarmhaltung?
    • Typische Argumente für die Einzelhaltung – und was ich davon halte
    • Ausnahmen
    • Der ideale Partnervogel
    • Gleich alle oder einer nach dem anderen?
  • Was für ein Papagei soll es sein?
    • Welche Art? Klein oder groß?
    • Hahn oder Henne?
    • Handaufzucht oder Naturbrut
    • Nachzucht oder Abgabetier? Jungvogel oder Erwachsener?
  • Woher kommt der Vogel?
    • Züchter
    • Händler
    • Auffangstationen und Tierheime
    • Privathalter
    • Allgemeine Empfehlungen

Demnächst werde ich hier auch ein Kapitel als Leseprobe veröffentlichen.

Die nächsten Schritte

Noch ist mein Buch eine einfache Textdatei. Was fehlt sind Layout, Bilder und natürlich ein ansprechendes Cover. Auch das Impressum gehört dazu.

Ist das alles beisammen, wird die Textdatei in die gängigen E-Book-Formate konvertiert. Dazu werden wir uns wahrscheinlich wieder eines externen Dienstleisters bedienen. Es gibt auch Software mit der man das selbst machen kann. Aber für ein perfektes Ergebnis muss man sich schon ziemlich tief einarbeiten. Das ist einfach nicht die Spezialstrecke unseres kleinen Teams.

Danach kann das Buch auch schon in die online-Buchläden eingestellt werden. Dann kann ich hier stolz den Verkaufsstart melden.

Mein Angebot an meine Leser

Vorher habe ich mir aber noch ein besonderes Angebot für Euch überlegt. Ihr seid meine wichtigsten Leser. Da sollt Ihr auch einen kleinen Vorsprung haben:

Ich verschenke 10 Vorab-Versionen meines Papageienratgebers an Euch als Leser des Papageienblogs.

Ihr bekommt die Textdatei mit allen Inhalten – aber noch ohne Cover und Bilder – im pdf-Format von mir per Mail. Alles was Ihr dafür tun müsst, ist

  • Euch hier mit einem Kommentar bewerben oder
  • Mir eine Mail schicken an dagmar @ papageienblog.de (die Leerzeichen weglassen)

Dabei habe ich nur eine kleine Bitte an Euch. Als Testleser wünsche ich mir Euer Feedback. Sagt mir ehrlich Eure Meinung zu diesem Manuskript. Das Buch soll dem Leser gefallen. Also sagt mir was ich aus Eurer Sicht als Leser noch besser daran machen kann.

Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen.

Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Contact us

3 Kommentare

  1. Ich finde das von Ihnen geschriebene sehr interessant.Ich habe auch 2 Krummschnäbel und es ist immer wieder eine neue Herausforderung mit den beiden.Haben nur Blödsinn im Kopf.lg

  2. Hallo,

    ist das Testlesen noch aktuell? Wenn ja, ich hätte Interesse.

    Gruß

    Birgit

    • Hallo Birgit,

      ich bin mit dem buch leider nicht so voran gekommen wie ich das gehofft hatte und daher gilt das Angebot noch.
      Das Buch geht morgen Abend als pdf-Datei an Deine Mailadresse.
      Ich bin schon gespannt auf Deine Meinung!

      Dagmar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

anzeigen
verbergen